Internationale zweisprachige Sommerschule, American University of Beirut, 22.–24. September 2017

Practicing ‚Blickwechsel‘: Entangled Perspectives on Theory, Arts, and History in the Field of Arabic Literary Studies

Wie lassen sich verflechtungsgeschichtliche Ansätze auf Literatur-, Kunst- und Kulturwissenschaft übertragen? Was gewinnen wir, wenn wir, jenseits strikter nationaler und kultureller Grenzen, das Augenmerk auf Austausch und Transfer legen? Wo liegen die Grenzen der Verflechtungsgeschichte und welche Rolle spielen dabei Unübersetzbarkeit, Fremdheit und Vergessen?

Gruppenphoto 2017
Gruppenphoto 2017

Die TeilnehmerInnen der Sommerschule diskutierten Auszüge aus Hans Beltings „Florenz und Bagdad. Eine westöstliche Geschichte des Blicks“ (2008) und Abdelfattah Kilitos „لن تتكلم لغتي“ (Du wirst nicht meine Sprache sprechen, 2002), um diese und weitere Fragen zu beleuchten und den Begriff des „Blickwechsels“ im Verständnis von Hans Belting zu präzisieren. In den Forschungsvorhaben der DoktorandInnen und Postdocs zeigten sich die Möglichkeiten ebenso wie die Grenzen dieser Konzepte. Ergänzt wurde das Programm durch Gastvorträge von Prof. Charbel Dagher (University of Balamand) zum ‚Visuellen‘ in der modernen arabischen Dichtung und von Prof. Mahmoud al-Batal (American University of Beirut) zu Herausforderungen von Wissenschaftsarabisch für MuttersprachlerInnen, verbunden mit einem Plädoyer für eine neue Sprachlehre.

Arbeitsgruppe 2017
Arbeitsgruppe 2017

An der Sommerschule nahmen zehn NachwuchswissenschaftlerInnen und vier ProfessorInnen aus Ägypten, Deutschland, Italien, Libanon, Marokko und Schweden teil. Im Rahmen der Forschungsprojekte der Arab German Young Academy of Sciences and Humanities wurde sie gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Plenardiskussion 2017
Plenardiskussion 2017

 

Videos

Vortrag Prof. Mahmoud al-Batal (American University of Beirut): „نحو ربيع عربي لغوي: تعليم العربية وتعلمها بين تحديات الواقع وآفاق المستقبل“ („Wege zu einem Arabischen Frühling in der Sprachlehre“; Arabisch)

Vortrag Prof. Charbel Dagher (University of Balamand): „‚بصرية‘ القصيدة العربية الحديثة بين بدر شاكر السياب ومحمد الماغوط“ („Die ‚Visualität‘ des modernen arabischen Gedichts, von Badr Šākir as-Sayyāb bis Muḥammad al-Māġūṭ“; Arabisch)

 

Programm

Für ausführliche Berichte siehe: