Internationale zweisprachige Sommerschule, Online, 16–20 August 2021

In Search of the Reader: New Approaches to Practices, Functions and Histories of ‎Reading in Arabic Literature, Arts, Media and Culture

Welche Rolle spielt der Leser für die arabische Literatur und Kunst, Medien und Kultur? Wie ‎lassen sich unterschiedliche historische Praktiken und sozialen Funktionen des Lesens ‎untersuchen und wie prägen sie die arabische Kultur? Und wie können neue ‎Forschungsansätze dazu beitragen, unterschiedliche Leserschaften und ihre Lektüren ‎sichtbarer zu machen?‎

Die Ausschreibung richtet sich an hervorragende NachwuchswissenschaftlerInnen von ‎arabischen und europäischen Universitäten, die auf dem Gebiet der Arabistik arbeiten und ‎ihr aktuelles Forschungsvorhaben vorstellen möchten. Die Forschung kann eine literatur-, ‎kunst-, kultur-, sozial- oder geschichtswissenschaftliche Ausrichtung haben und sollte — zumindest in Teilaspekten — einen Bezug zu Lesern und Lesepraktiken aufweisen. Gute ‎Arabisch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Für weitere Informationen siehe ‎den Ausschreibungstext.

Die Sommerschule ist Teil der Forschungsaktivitäten der Arab German Young Academy of ‎Sciences and Humanities (AGYA), gefördert vom Bundesministerium für Bildung und ‎Forschung.

Ausschreibung (Bewerbungsfrist: 30. April 2021)